LRC

LoopringLRC

Rank #59
Token
On 23,536 watchlists

Preis (Loopring) (LRC)

$0.3883
3.24%

0.00001067 BTC

0.0003315 ETH

Tief:$0.3473
Hoch:$0.4084
24 Stunden
LRC  Loopring LRCPrice: $0.3883 3.24%
Marktkapitalisierung
$469,836,881
3.24%
Fully Diluted Market Cap
$533,781,277
3.24%
Volumen
24 Stunden
$95,118,367
38.47%
Umlaufversorgung
1,209,853,829 LRC
88%
Maximale Versorgung
1,374,513,896

Loopring Chart

 

How do you feel about Loopring today?

Vote to see community results

Über Loopring

Was ist Loopring (LRC)?

LRC ist der auf Ethereum basierte Kryptowährungstoken von Loopring, einem offenen Protokoll, das für den Aufbau dezentraler Kryptobörsen entwickelt wurde.

Im Jahr 2020 schwankte das durchschnittliche tägliche Handelsvolumen des gesamten Kryptowährungsmarktes in einer ungefähren Bandbreite von 50 bis 200 Millionen US-Dollar. Der größte Teil des Handels findet an zentralisierten Kryptowährungsbörsen statt — Online-Plattformen, die von privaten Unternehmen betrieben werden, die das Geld der Benutzer speichern und den Abgleich von Kauf- und Verkaufsaufträgen erleichtern.

Derartige Plattformen haben alle eine Reihe von Schattenseiten gemeinsam. Deshalb ist eine neue Art von Börse — eine dezentrale — entstanden, die versucht, diese Nachteile zu verringern. Allerdings sind komplett dezentrale Börsen nicht ohne ihre eigenen Fehler.

Das vorsätzliche Ziel von Loopring ist die Kombination von zentralisiertem Auftragsabgleich mit dezentraler On-Blockchain-Auftragsabrechnung zu einem hybriden Produkt, das die besten Aspekte zentralisierter und dezentraler Börsen übernimmt.

LRC-Tokens wurden der Öffentlichkeit in einem Initial Coin Offering (ICO) im August 2017 zur Verfügung gestellt. Das Loopring-Protokoll wurde allerdings erstmals im Dezember 2019 auf dem Hauptnetz von Ethereum installiert.

Wer sind die Gründer von Loopring?

Der Gründer und aktuelle CEO der Loopring Foundation, welche die Entwicklung des Loopring-Protokolls verwaltet, ist Daniel Wang, ein Software-Ingenieur und Unternehmer ansässig in Shanghai, China.

Wang hat einen Bachelor-Abschluss in Informatik der University of Science and Technology of China sowie einen Master-Abschluss im selben Bereich der Arizona State University.

Bevor er mit der Arbeit an Loopring begann, hatte Wang mehrere leitende und führende Positionen in großen Technologieunternehmen inne: er war leitender Software-Ingenieur beim Hersteller medizinischer Geräte Boston Scientific, der Abteilungsdirektor von Technik, Forschung, Empfehlung und Werbungssystemen beim chinesischen E-Commerce-Giganten JD.com sowie technischer Leiter und leitender Software-Ingenieur bei Google.

Wang hat auch mehrere Unternehmen mitgegründet: Yunrang (Beijing/ Peking) Information Technology Ltd. und das Kryptowährungsdienstleistungsunternehmen Coinport Technology Ltd.

Was macht Loopring einzigartig?

Die Hauptidee hinter Loopring besteht darin, Elemente zentralisierter und dezentraler Kryptowährungsbörsen zu kombinieren, um ein Protokoll zu erschaffen, das die einzigartigen Vorteile beider Arten nutzt und Ineffizienzen beseitigt.

Zentralisierte Börsen sind derzeit die Hauptbetriebsart für Krypto-Handelsdienste. Die Nutzung einer zentralisierten Börse ist zwar sehr beliebt und bequem, birgt jedoch eine Reihe von Risiken, von denen das Hauptrisiko in ihrer Vormundschaft liegt. Da diese Börsen die Finanzmittel der Nutzer zwischen Ein- und Auszahlung aufbewahren, besteht die Gefahr, dass diese Gelder durch potenzielle Hackerangriffe, böswillige Akteure innerhalb der Börse oder regulatorische Eingriffe teilweise oder vollständig verloren gehen.

Ein weiteres großes Problem für zentralisierte Börsen ist die mangelnde Transparenz: die Tatsache, dass Geschäfte nicht über eine Blockchain abgewickelt, sondern in den internen Aufzeichnungen der Börse gespeichert werden, macht Kursmanipulationen durch die Börse möglich und erlaubt es ihr, Nutzergelder während der Verwahrung für unautorisierte Zwecke zu verwenden.

Um diese Probleme zu beseitigen, hat sich in den letzten Jahren eine neue Art von Handelsservice entwickelt: die dezentrale Kryptowährungsbörse (DEX). Anstatt Nutzergelder zu verwahren und Geschäfte intern abzuwickeln, hilft sie dabei, Kauf- und Verkaufsaufträge direkt miteinander zu verbinden und Geschäfte über eine öffentliche Blockchain abzuwickeln.

Während sie Verwahrungs- und Transparenzrisiken beseitigen, bringen DEXs eigene Nachteile mit sich: hauptsächlich geringere Effizienz (im Vergleich zu zentralisierten Alternativen) in Verbindung mit den begrenzten Möglichkeiten der zugrunde liegenden Blockchains und fragmentierte Liquidität.

Das Loopring-Protokoll versucht, die Vorteile dezentraler Börsen zu erhalten und gleichzeitig deren Ineffizienz durch innovative Hybridlösungen zu verringern oder zu beseitigen. Durch die zentralisierte Verwaltung von Aufträgen, aber die Abwicklung von Geschäften auf einer Blockchain und die Zusammenfassung von bis zu 16 Aufträgen zum zirkulären Handel, statt der strikten Genehmigung von nur 1 gegen 1 Handelspaar, geht Loopring davon aus, die Effizienz der Auftragsausführung zu steigern und die Liquidität von DEXs zu erhöhen.

Verwandte Seiten:

Loopring ist ein Teil der dezentralen Finanzindustrie (DeFi) — lies mehr darüber bei CoinMarketCap Alexandria

Neugierig auf Krypto? Lerne hier, wie man Bitcoin kauft.

Wie viele Loopring-Coins (LRC) sind im Umlauf?

Die Ausgabe von LRC-Tokens wird durch Smart Contracts geregelt, aus denen Loopring-Protokoll besteht.

Die grundlegende Art, LRC zu verdienen, ist durch das so genannte "Ring Mining": um die Liquidität des Loopring-Netzwerks zu verbessern, werden die Aufträge darin nicht strikt als Paare von zwei Kryptowährungen abgeglichen. Stattdessen kann das Protokoll bis zu 16 Aufträge für verschiedene Kryptowährungen in einem zirkulären Handel, einem so genannten "Order Ring" (Auftragsring), frei kombinieren.

Knotenpunkte im Loopring-Netzwerk werden mit LRC-Tokens belohnt, wenn sie einzelne Aufträge zu Order Rings zusammenfassen, öffentliche Auftragsbücher und Handelsgeschichte führen und in einigen Fällen Aufträge an andere Relais weiterleiten.

Wie wird das Loopring-Netzwerk gesichert?

Loopring ist auf Ethereum- und Neo-Blockchains funktionsfähig, wobei geplant ist, auch den Support für die Qtum-Blockchain hinzuzufügen. Jedes dieser Netzwerke hat seinen eigenen Token: LRC und LRN für Ethereum beziehungsweise Neo. Der Token, der für das Qtum-Netzwerk gelauncht werden wird, wird LRQ heißen.

Diese Tokens werden durch die Hash-Funktionen der ihnen zugrunde liegenden Blockchain-Plattformen gesichert: LRC von Ethereums Ethash, LRN von Neos SHA256 und RIPEMD160 und LRQ von Qtums Proof-of-Stake-PoSv3-Algorithmus.

Wo kann man Loopring (LRC) kaufen?

LRC ist an vielen Börsen erhältlich, einige der wichtigsten und vertrauenswürdigsten sind:

converter-coin-logo

LRC

Loopring

converter-coin-logo

USD

United States Dollar

LRC Price Statistics

Loopring Preis heute
Preis (Loopring)$0.3883
Price Change24h$-0.01259

3.24%

24h Low / 24h High
$0.3473 /
$0.4084
Trading Volume24h$95,118,367.23

38.47%

Market Dominance0.05%
Marktrang#59
Loopring Market Cap
Marktkapitalisierung$469,836,881.27

3.24%

Fully Diluted Market Cap$533,781,277.24

3.24%

Loopring Preis gestern
Yesterday's Low / High
$0.3473 /
$0.4123
Eröffnungs-/Schlusskurs (Gestern)
$0.4038 /
$0.3877
Änderung (Gestern)

3.98%

Volumen (Gestern)$98,040,219.89
Loopring Preisentwicklung
7d Low / 7d High
$0.2639 /
$0.4469
30d Low / 30d High
$0.1320 /
$0.6130
90d Low / 90d High
$0.1147 /
$0.6130
52 Week Low / 52 Week High
$0.02037 /
$0.6130
Allzeithoch
Jan 09, 2018 (3 years ago)
$2.59

85.01%

Allzeittief
Dec 18, 2019 (a year ago)
$0.01986

1855.33%

ROI (Loopring)

676.68%

Loopring Liefern
Umlaufversorgung1,209,853,829 LRC
Gesamtversorgung1,374,513,861 LRC
Maximale Versorgung1,374,513,896 LRC

Loopring Märkte

#

Quelle

Pairs

Preis

Volumen

Volume %

Liquidity

Confidence

Aktualisiert
No Data

Loopring News

Read more