EOS

EOSEOS

Rang #48
Coin
Auf 375,614 Watchlists

Preis (EOS) (EOS)

€3.46
8.53%

0.00007207 BTC0.09%

0.000959 ETH1.93%

Tief:€3.35
Hoch:€3.77
24 Stunden
EOS  EOS EOS
Price:
€3.46
 8.53%
Marktkapitalisierung
€3,362,420,281
7.86%
Vollständig verwässerte Marktkapitalisierung
€3,597,574,971
7.87%
Volumen
24 Stunden
€942,143,547
37.37%
Volumen / Marktkapitalisierung
0.2802
Umlaufversorgung
972,321,514.05 EOS
Maximale Versorgung
--
Gesamtversorgung
1,040,321,926
Sponsored

Tabelle EOS zu EUR

Loading Data

Please wait, we are loading chart data

EOS-Kursdaten live

Der EOS-Preis heute liegt bei €3.46 EUR mit einem 24-Stunden-Handelsvolumen von €942,143,547 EUR. Wir aktualisieren unseren EOS-zu-EUR-Kurs in Echtzeit. EOS ist in den letzten 24 Stunden um 7.87% gefallen. Das aktuelle CoinMarketCap-Ranking ist #48, mit einer Marktkapitalisierung von €3,362,420,281 EUR. Es verfügt über ein zirkulierendes Angebot von 972,321,514 EOS Coins und der Maximalvorrat ist nicht verfügbar.

Die Top-Börsen für den Handel mit EOS sind derzeit Binance, Mandala Exchange, OKEx, CoinTiger, und . Weitere sind auf unserer aufgeführt.

Was ist EOS?

EOS ist eine Plattform, die es Entwicklern ermöglichen soll, dezentrale Anwendungen (kurz DApps genannt) zu erstellen.

Das Ziel des Projekts ist relativ simpel: es soll Programmierern so einfach wie möglich gemacht werden, sich die Blockchain-Technologie zu eigen zu machen — und sicherzustellen, dass das Netzwerk einfacher zu bedienen ist als das der Konkurrenz. Daher werden Tools und eine Reihe von Bildungsressourcen zur Verfügung gestellt, welche Entwickler, die schnell funktionale Anwendungen erstellen möchten, unterstützen.

Zu den weiteren Prioritäten gehört die Bereitstellung einer höheren Skalierbarkeit als es bei andere Blockchains der Fall ist, von denen einige nur weniger als ein Dutzend Transaktionen pro Sekunde abwickeln können.

EOS bezweckt es außerdem, die Erfahrung für Nutzer und Unternehmen zu verbessern. Während das Projekt versucht, mehr Sicherheit und weniger Reibung für Verbraucher zu schaffen, wetteifert es auch darum, Flexibilität und Konformität für Unternehmen zu erschließen.

Die Blockchain wurde bereits im Juni 2018 gelauncht.

Wer sind die Gründer von EOS?

Die EOS-Plattform wurde von der Firma Block.one entwickelt. Das entsprechende Whitepaper wurde von Daniel Larimer und Brendan Blumer verfasst.

Beide Männer sind weiterhin Mitglieder des Führungsteams von Block.one, wobei Blumer die Rolle des CEO und Daniel Larimer die des CTO inne hat.

Blumer ist ein erprobter Unternehmer; eines seiner frühesten Unternehmungen war der Verkauf von virtuellen Vermögenswerten für Videospiele. Danach war er Mitbegründer von Okay.com, einer digital ausgerichteten Immobilienagentur in Hongkong.

Larimer ist ein Softwareprogrammierer, der auch eine Reihe von Krypto-Projekten gestartet hat. Dazu gehören die Krypto-Handelsplattform BitShares und die Blockchain Steem.

Die beiden trafen sich 2016 und bauten im darauffolgenden Jahr Block.one auf.

Was macht EOS einzigartig?

In gewisser Weise könnte man sagen, dass EOS darauf abzielt, Vertrautheit für seine Nutzer zu schaffen. Während EOS.IO wahrscheinlich am besten mit einem Betriebssystem wie Windows oder iOS verglichen werden kann, ist EOS die Kryptowährung, die das Netzwerk antreibt.

Nach Angaben des Unternehmens verfügt es über die Leistungsfähigkeit, Hunderte, wenn nicht Tausenden, von DApps unterzubringen — selbst wenn diese von einer beträchtlichen Anzahl von Menschen genutzt würden. Parallelschaltung und eine modulare Herangehensweise gelten als die Mittel, die eine derartige Effizienz antreiben.

Die einzigartige Besonderheit liegt darin, dass Inhaber von Tokens die Möglichkeit haben, für Blockproduzenten zu stimmen — ebenso wie für andere Angelegenheiten wie zum Beispiel Upgrades des Protokolls.

Unglücklicherweise sind einige der ausgezeichnetsten Unterscheidungsmerkmale von EOS gerade die, welche bestimmte Kritiker am wenigsten mögen. Es gibt jene, die argumentieren, dass die umfangreiche Mitwirkung von Block.one an diesem Projekt bedeutet, dass es recht zentralisiert ist — und manche folgern, dass dies das genaue Gegenteil von dem ist, was Blockchains und Kryptowährungen erreichen wollen.

Verwandte Seiten :

Grundlagen, Anleitungen und detaillierte Einblicke: lerne mit CMC Alexandria mehr über Krypto

Finde Definitionen zu Krypto- und Blockchain-Begriffen in unserem Wörterbuch

Was ist Steem?

Der Blog von CoinMarketCap: ausführliche Nachrichten, Features und Analysen

Wie viele EOS-Coins sind im Umlauf?

Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels waren 936 Millionen EOS-Coins im Umlauf, der Gesamtvorrat belief sich auf 1,02 Milliarden Tokens.

Im Juni 2017 hielt Block.one ein Initial Coin Offering für EOS ab, welches ein Jahr andauerte — das ist in wesentlich längerer Zeitraum als bei anderen ICOs, die es zu der Zeit gab.

In diesem Prozess wurde ein Gesamtvorrat von 4,02 Milliarden US-Dollar gesammelt. Investoren aus den USA durften allerdings nicht teilnehmen. Die Verteilung der Tokens sieht wie folgt aus: 10 % gingen an die Gründern, 90 % wurden unter den Investoren verteilt.

Es ist erwähnenswert, dass Block.one die Zuteilung nicht sofort erhält — Block.one wird den Anteil über einen Zeitraum von 10 Jahren erhalten.

Wie wird das EOS-Netzwerk gesichert?

EOS verwendet einen delegierten Proof-of-Stake-Konsensmechanismus. Dieses Konzept wurde von Larimer erfunden und bezweckt es, einige der Fehler zu lösen, die in PoW- und PoS-Systemen auftreten.

Wie bereits kurz erläutert, können diejenigen, die EOS-Tokens besitzen, für Vertreter stimmen, die für die Bestätigung von Transaktionen zuständig sind. Einer der Vorteile besteht darin, dass dies dazu beiträgt, eine Konsolidierung zu vermeiden, bei der kleinere Miner von denjenigen verdrängt werden, die über größere Rechenleistung und Ressourcen verfügen.

Wo kann man EOS kaufen?

EOS ist auf Binance, Coinbase, Kraken und an unzählige andere Börsen erhältlich. Angesichts der weit verbreiteten Nutzung von EOS in der Kryptoindustrie wird man leicht in Verlegenheit geraten, eine Handelsplattform zu finden, die sie nicht unterstützt. Manche Dienste erlauben die Nutzung von Fiat-Währungen, um Käufe abzuwickeln, entweder mit Hilfe eines Banktransfers oder mit einer Kreditkarte.Finde hier mehr über "on-ramp" Fiat-Währungen heraus.

EOS in EUR umrechnen

converter-coin-logo

EOS

EOS

converter-coin-logo

EUR

Euro

EOS Preisstatistiken

EOS Preis heute
Preis (EOS)€3.46
Kursänderung24h€-0.3224
8.53%
24-Stunden-Tief / 24-Stunden-Hoch
€3.35 /
€3.77
Handelsvolumen24h€942,143,546.59
36.39%
Volumen / Marktkapitalisierung0.2802
Marktdominanz0.15%
Marktrang#48
EOS Marktkapitalisierung
Marktkapitalisierung€3,362,420,280.70
8.52%
Vollständig verwässerte Marktkapitalisierung€3,597,574,970.54
8.53%
EOS Preis gestern
Tiefst-/ Höchstwerte von gestern
€3.35 /
€3.77
Eröffnungs-/Schlusskurs (Gestern)
€3.76 /
€3.39
Änderung (Gestern)

9.68%

Volumen (Gestern)€925,039,968.24
EOS Preisentwicklung
7-Tage-Tief/ 7-Tage-Hoch
€3.35 /
€3.87
30-Tage-Tief/ 30-Tage-Hoch
€3.35 /
€4.74
90-Tage-Tief/ 90-Tage-Hoch
€3.22 /
€5.65
52-Wochen-Tief/ 52-Wochen-Hoch
€1.03 /
€13.14
Allzeithoch
Apr 29, 2018 (4 years ago)
€20.22
83.02%
Allzeittief
Oct 23, 2017 (4 years ago)
€0.4242
709.40%
ROI (EOS)

279.57%

EOS Liefern
Umlaufversorgung972,321,514 EOS
Gesamtversorgung1,040,321,926 EOS
Maximale VersorgungKeine Daten