Was ist Tokenomics?
Crypto Basics

Was ist Tokenomics?

1 year ago

Tokenomics befasst sich mit dem Verständnis der Angebots- und Nachfrageeigenschaften von Kryptowährungen.

Was ist Tokenomics?

Inhaltsverzeichnis

Eine Aufschlüsselung von Tokenomics

Tokenomics — das Thema, das sich mit dem Verstehen der Angebots- und Nachfragemerkmale von Kryptowährung beschäftigt.

In der traditionellen Wirtschaft überwachen Ökonomen die Emissionen einer Währung mithilfe offizieller Daten zur Geldversorgung. Die Zahlen, die sie melden, werden im Allgemeinen als M1, M2 und — je nach Land — auch als M3 oder M4 bezeichnet. Eine ausführliche Erläuterung der vier M-Kategorien würde den Rahmen dieser Tokenomics-Analyse sprengen: Es genügt zu wissen, dass M1 eine Maßangabe für die liquidesten Gelder ist, M2 für die weniger liquiden und so weiter. Diese Zahlen tragen zur Transparenz und Überwachung der verschiedenen Aspekte des Angebots einer Währung bei. 

Diese Zahlen sind wichtig, denn im Laufe der Geschichte hatten Könige, Königinnen und Regierungen die Angewohnheit, zusätzliches Geld in ihrem Land zu erzeugen. Ein Land zu regieren oder einen Krieg zu führen, kann sehr teuer sein, und es war nicht immer einfach, Einnahmen zu erhöhen oder den Haushalt auszugleichen, was bedeutete, dass es politisch oft zweckmäßig war, einfach mehr Geld zu erschaffen. 

In der modernen Welt haben Dinge wie die Rettung von Banken und die Bekämpfung von Pandemien dazu geführt, dass Regierungen weltweit in kürzester Zeit beträchtliche Mengen an neuem Geld schaffen mussten. 

Während Regierungen diesen Prozess überwachen, kann die Schaffung von zusätzlichem Geld zu einer langsamen oder manchmal auch schnellen Verringerung des Wertes des bestehenden Geldes führen. Wir nennen diese Reduktion "Inflation" und sie ist am sichtbarsten, wenn die Preise der Dinge, die wir kaufen, Jahr für Jahr steigen.

Im Gegensatz zu diesem Prozess haben Kryptowährungen und Tokens, die auf Blockchain basieren, voreingestellte, algorithmisch erstellte Emissionspläne. Das bedeutet, dass wir mit ziemlich hoher Genauigkeit vorhersagen können, wie viele Coins zu einem bestimmten Zeitpunkt erstellt sein werden. Obwohl es für die meisten Kryptoassets möglich ist, diesen Emissionsplan zu ändern, erfordert er in der Regel die Zustimmung vieler Personen und ist sehr schwierig zu implementieren. Dies bietet Eigentümern ein gewisses Maß an Komfort und Sicherheit, da sie wissen, in welchem Umfang ihr Vermögen geschaffen wird, auf eine Weise, die viel vorhersehbarer ist als die staatliche Erzeugung von Geld.  

Join us in showcasing the cryptocurrency revolution, one newsletter at a time. Subscribe now to get daily news and market updates right to your inbox, along with our millions of other subscribers (that’s right, millions love us!) — what are you waiting for?

Wie hoch ist das gesamte Bitcoin-Angebot?

Insgesamt wird es nur 21 Millionen Bitcoins geben. Der gesamte Prozess endet in etwa 2140. Bis dahin wird die Anzahl der neuen Coins, die über den Prozess des Mining erstellt werden, ungefähr alle vier Jahre um die Hälfte sinken. Dies wird als Bitcoin-Halbierung bezeichnet und wurde entwickelt, um zu schaffen, was Ökonomen als Knappheit bezeichnen, und was einen höheren Preisdruck verschafft. 

Auch wenn sich 21 Millionen nach sehr viel anhört, ist die Zahl im Vergleich zu den etwa 8 Milliarden Menschen auf der Erde doch unglaublich klein. Es ist dieses Ungleichgewicht, das viele Menschen dazu bringt, Bitcoin mit Gold zu vergleichen und als "hartes" Geld zu betrachten. 

Als erste Kryptowährung, die es jemals gab, hat Bitcoin, wenn es um das Ausgabeverfahren und den Zeitplan geht, den Weg für andere Kryptowährungen geebnet. Zum Beispiel haben Bitcoin CashBitcoin SV und Zcash ebenfalls eine harte Obergrenze von 21 Millionen Coins. Andere wie Litecoin verwenden den gleichen Rahmen, haben aber eine größere Gesamtzahl.
Es gibt jedoch Coins, deren Zeitplan sehr anders ist. Zum Beispiel haben sowohl Dogecoin als auch Grin eine Ausgabe, die für jeden neuen Block, der erstellt wird, für immer identisch ist, was bedeutet, dass ihr Tokenangebot im Wesentlichen unbegrenzt ist. Die Gründer von Grin hoffen, dass diese Eigenschaft es einfacher macht, einen stabilen Preis aufrechtzuerhalten und somit eine besser nutzbare Währung zu werden. Es wird Jahre dauern, um zu verstehen, ob dies tatsächlich so abläuft. 
‍Zwischen diesen beiden Positionen gibt es reichlich Coins und Tokens — viele davon auf Ethereum — die eine maximale Ausgabe haben, aber diese Zahl ist sehr hoch. Bei Tron beispielsweise ist das Gesamtangebot auf mehr als 100 Milliarden begrenzt.

Es gibt auch Situationen, in denen sich die Anzahl der Coins oder Tokens verringert. Einige Projekte haben Regeln aufgestellt, nach denen eine bestimmte Anzahl von Coins oder Tokens verbrannt wird — das bedeutet, sie werden in eine Wallet übertragen, die nicht wiederhergestellt werden kann — und das in bestimmten Zeitabständen. Das Verbrennen bezieht sich in der Regel auf die Betriebsgebühren - je mehr ein Vermögenswert genutzt wird, desto schneller werden dessen Tokens verbrannt werden. 

Warum ist Tokenomics bei Investitionen in Kryptowährungen wichtig?

In seinem berühmten Anlagebuch Margin of Safety erklärt die Wertanleger-Legende Seth Klarman: "Kurzfristig bestimmen allein Angebot und Nachfrage die Marktpreise." Wenn wir glauben, dass dies wahr ist und dass es für Kryptoassets mit Blockchain-Technologie ebenso gilt wie für den Aktienmarkt, dann ist das Verständnis der Faktoren, die entweder das Angebot oder die Nachfrage beeinflussen, sowohl für Spekulanten als auch für Investoren von entscheidender Bedeutung. 

In diesem Fall gibt es eine Reihe von Faktoren zu berücksichtigen. Am wichtigsten ist es vielleicht, zu verstehen, wie die digitale Währung verwendet werden soll. Besteht ein klarer Zusammenhang zwischen der Nutzung der Plattform oder des Dienstes, der aufgebaut wird, und dem Vermögenswert? Wenn dies der Fall ist, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass eine wachsende Dienstleistung Käufe und Nutzung erfordert, die letztlich zu einer Erhöhung des Preises beitragen. Wenn nicht, wofür kann der Token verwendet werden?

Weitere wichtige Fragen, die es zu beantworten gilt, sind die folgenden: 

  • Wie viele Coins oder Tokens gibt es derzeit? 

  • Wie viele werden in Zukunft existieren und wann werden sie geschaffen werden? 

  • Wem gehören die Coins? Sind welche zur Seite gelegt worden, die in Zukunft an Entwickler ausgegeben werden sollen? 

  • Gibt es Informationen, die darauf hindeuten, dass eine große Anzahl von Coins verloren gegangen ist, verbrannt oder gelöscht wurde oder irgendwie unbrauchbar ist?

 Tokenomics ist auch hilfreich, um zu verstehen, wie viel ein Vermögenswert in Zukunft wert sein könnte. Viele Krypto-Neulinge denken zum Beispiel: "Wenn diese Coin so wertvoll wird wie Bitcoin, dann eines Tages...", während dies in Wirklichkeit vielleicht nie möglich sein wird. Nehmen wir als Beispiel die beiden oben erwähnten Coins Bitcoin Cash und Tron. Bitcoin Cash hat das gleiche Gesamtangebot wie Bitcoin, so dass der Gedanke, dass die eine Coin mit der Zeit so wertvoll wie die andere werden könnte, eine gewisse Berechtigung hat — es ist möglich. Da jedoch mehr als 100 Milliarden Tron existieren, müsste Tron das wertvollste Unternehmen in der Geschichte der Welt werden, um einen Wert von mehreren Tausend Dollar zu erreichen — und wie wahrscheinlich ist das?

Auch wenn diese Fragen komplexe Antworten zu erfordern scheinen, bieten sie eine zusätzliche Möglichkeit, Kryptoassets zu betrachten. Sie helfen auch dabei zu verstehen, welcher Vermögenswert eher eine großartige Zukunft haben wird als ein anderer. 

Dieser Artikel enthält Links zu Webseiten Dritter oder anderen Inhalten, die ausschließlich zu Informationszwecken dienen ("Webseiten Dritter"). Die Webseiten von Drittanbietern unterliegen nicht der Kontrolle von CoinMarketCap, und CoinMarketCap ist nicht verantwortlich für den Inhalt von Webseiten von Drittanbietern, einschließlich und ohne Einschränkung für Links, die Webseiten von Drittanbietern beinhalten, oder für Änderungen oder Aktualisierungen einer Webseite von Drittanbietern. CoinMarketCap stellt dir diese Links nur als Annehmlichkeit zur Verfügung, und die Eingliederung eines Links bedeutet nicht, dass CoinMarketCap die Webseite billigt, genehmigt oder empfiehlt oder eine Verbindung zu deren Betreibern hat. Dieser Artikel ist ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und darf nur zu Informationszwecken verwendet werden. Es ist wichtig, dass du eigene Nachforschungen und Analysen anstellst, bevor du grundlegende Entscheidungen im Zusammenhang mit den beschriebenen Produkten oder Dienstleistungen triffst. Dieser Artikel ist nicht als Finanzberatung gedacht und darf auch nicht als solche ausgelegt werden. Die in diesem Artikel geäußerten Ansichten und Meinungen sind die des Autors [des Unternehmens] und spiegeln nicht unbedingt die von CoinMarketCap wider.
13 people liked this article