Wie man Dogecoin schürft (Mining)
Crypto Basics

Wie man Dogecoin schürft (Mining)

1 year ago

Dogecoin hat sich zu einer der besten Kryptowährungen auf dem Markt entwickelt. In diesem Artikel erfährst du, unter anderem, wie du DOGE minen kannst.

Wie man Dogecoin schürft (Mining)

Inhaltsverzeichnis

Das Mining von Dogecoin war aufgrund des lächerlich geringen Wertes der Memecoins für lange Zeit weitgehend unprofitabel. Obwohl DOGE am 1. Juli 2020 noch für nur 0,0024 US-Dollar gehandelt wurde, bringt sie jetzt beträchtliche 0,27 US-Dollar ein. Irgendwie ist dieses Meme-Projekt, das 2013 als Scherz entstanden ist, zur wertvollsten Pointe der Welt geworden, die im Juni 2021 fast 40 Milliarden Dollar in Marktkapitalisierung wert ist. Niemand hatte die "Hündchen-Coin" in den frühen Jahren ernst genommen – am wenigsten ihre Gründer Billy Markus und Jackson Palmer. Als Elon Musk im Dezember 2020 anfing, die Vorzüge von Dogecoin zu loben, hielt das fast jeder in der Krypto-Branche zunächst für einen Scherz.
Nach mehreren Monaten von Pro-Dogecoin-Tweets – nicht nur von Musk, sondern auch von anderen Prominenten, darunter Mark Cuban und Snoop Dogg – sowie einer DOGE-Erwähnung, als Musk bei Saturday Night Live zu Gast war, begannen die Mitglieder der Krypto-Community jedoch zu glauben, dass der selbsternannte " Dogefather" die Meme-Coin ernster nehmen könnte als andere Krypto-Projekte. Musks Bestätigung seiner Arbeitsbeziehung mit Dogecoin-Entwicklern hat diese Wahrnehmung nur noch verstärkt. Diese Entwicklungen erklären in gewisser Weise, warum DOGE sich trotz der derzeit rückläufigen Marktbedingungen auf einem starken Unterstützungsniveau hält, was eine gute Nachricht für DOGE-Miner ist.
In diesem Leitfaden wird erläutert, wie du deine eigenen DOGE durch Mining verdienen und von der aktuellen Beliebtheit und dem hohen Preis profitieren kannst. Es ist wichtig, sich gut zu informieren und daran zu denken, dass der Wert von DOGE stark schwankt und daher ein hohes Risiko darstellt. Vor diesem Hintergrund wollen wir uns nun mit dem DOGE-Mining beschäftigen und wie es genau funktioniert.

Join us in showcasing the cryptocurrency revolution, one newsletter at a time. Subscribe now to get daily news and market updates right to your inbox, along with our millions of other subscribers (that’s right, millions love us!) — what are you waiting for?

Was ist ein DOGE-Miner?

Ein Dogecoin-Miner ist die Hardware, welche die teilnehmenden Knotenpunkte im Dogecoin-Netzwerk verwenden, um die mathematischen Berechnungen durchzuführen, die erforderlich sind, um eingehende Transaktionen auf der Dogechain, das ist die der Coin zugrunde liegende Blockchain, zu überprüfen und zu validieren.

Wie funktioniert Dogecoin-Mining

Dogecoin-Miner-Knotenpunkte bestimmen, welche Transaktionen in die Dogechain aufgenommen werden sollen, validieren sie und integrieren sie in "Blocks", die chronologisch (und unveränderlich) auf dem gemeinsam genutzten Hauptbuch aufgezeichnet werden. Dies ist für alle Netzwerk-Teilnehmer sichtbar.
Kurz zur Wiederholung: Miner-Knotenpunkte verwenden ihre Hardware, um komplexe mathematische Probleme zu berechnen, die ein integraler Bestandteil des Transaktionsvalidierungsprozesses sind. Für ihre Bemühungen erhalten sie Blockprämien, die in DOGE angegeben werden. Die Dogechain veröffentlicht 10.000 DOGE pro Minute, die an jeden Knotenpunkt, der eingehende Transaktionen am schnellsten bestätigt, als Belohnung vergeben werden.

Was sind die besten Dogecoin-Miner, die es gibt?

Es gibt verschiedene Arten von Dogecoin-Minern. Tatsächlich kannst du sogar mit dem Computer oder Laptop, den du gerade benutzt, Dogecoin minen. Im Gegensatz zu Bitcoin ist das Mining-System von Dogecoin nicht sehr rechenintensiv, was es Einstiegscomputern ermöglicht, DOGE zu minen und trotzdem einen Gewinn zu erzielen.

Dogecoin kann mit verschiedenen Arten von Hardware geschürft werden, darunter:

CPU-Miner

Obwohl es möglich ist, ist es nicht ideal, einen privaten oder beruflichen Computer für das Mining zu verwenden (es sei denn, er ist wirklich leistungsstark), da der Prozess seine Komponenten, insbesondere die CPU, überlastet. Dies kann zu einer Überhitzung des Computers führen und seine Lebensdauer mit der Zeit verkürzen.

GPU-Miner

Während CPUs leistungsstark genug sind, um die Belastung durch DOGE-Mining zu bewältigen, sind GPUs besser geeignet, da sie leistungsfähiger und besser optimiert sind. Wer lieber eine GPU verwendet, sollte die folgenden drei besten in Betracht ziehen:

  1. ASUS RX Vega 64

  2. Nvidia GeForce GTX

  3. SAPPHIRE Pulse Radeon RX 580

Scrypt-ASIC-Miner

Dogecoin funktioniert mit einem Scrypt-Algorithmus, der mit der Verschlüsselung von Litecoin übereinstimmt (und deutlich weniger schwierig ist als die SHA-256-Verschlüsselung von Bitcoin). Scrypt-ASIC-Miner sind die optimale Hardware für das Mining von DOGE, da sie speziell für den Zweck des Minings von Kryptowährungen, die Scrypt-Algorithmen verwenden, entwickelt wurden. Wenn man es sich leisten kann, sollte man den Kauf eines ASIC-Miners in Betracht ziehen, da dieser rentabler ist als eine GPU. Die besten ASIC-Miner für Dogecoin sind derzeit:
  1. Bitmain Antminer L3

  2. BW L21 Scrypt Miner

  3. Innosilicon A2 Terminator

Andere Dinge, die man bei der Auswahl eines Miners berücksichtigen sollte

Unabhängig davon, für welche Methode man sich zum Mining von Dogecoin entscheidet, man sollte auch den Aufbau – einschließlich der Speicherungsanforderungen und Temperaturkontrolle – in Betracht ziehen. Zusammenfassend sollte man sich Folgendes vor Augen halten:
  1. Kühler. Mining kann zu Überhitzung führen, was die Lebensdauer der Hardware verkürzt. Es ist wichtig, die Kühlung für das Mining-Gerät einzurichten. Beachte bitte, dass die Kühlanforderungen je nach Gerät variieren, aber GPUs in der Regel mehr Kühlung erfordern als andere Miner.
  2. Lärm. Bedenke bitte, dass ASIC-Mining-Rigs sehr laut sein können, vor allem wenn man mehr als ein Gerät betreibt.
  3. Platz. Überlege dir vor dem Kauf, wo du das Gerät aufstellen willst. ASICs werden am besten in einem kühlen, schalldichten Raum oder Gehäuse untergebracht.

Mining-Software für Dogecoin

Eine Mining-Software ist für das Mining von Dogecoin unerlässlich, egal welche Art von Miner man verwendet. Die Software ermöglicht es dir, dich mit der Dogechain zu verbinden und die Rechenleistung deines Miners zu nutzen, um Belohnungen zu verdienen. Die fünf führenden Mining-Anwendungen für Dogecoin sind derzeit:
  1. EasyMiner (für Neueinsteiger)

  2. CGminer (für ASICs)

  3. CudaMiner (für Nvidia-GPUs und ASICs)

  4. CPUMiner (für CPUs)

  5. MultiMiner (am besten geeignet für ASICs)

Beachte bitte, dass du sicherstellen musst, dass deine Hardware optimal mit der von dir gewählten Software zusammenarbeitet.

Ansätze zum DOGE-Mining

Dogecoin, wie auch andere Kryptowährungen der Art Proof-of-Work (PoW), können je nach Budget und Ausrüstung mit unterschiedlichen Methoden geschürft werden. Dazu gehören:
  • Solo-Mining. Ein Einzelner betreibt Mining auf eigene Faust
  • Mining-Pools. Einzelne Miner legen ihre Ressourcen zusammen und teilen den kollektiven Gewinn unter sich auf.
  • Cloud-Mining. Ein Miner zahlt ein Abonnement an ein großes Datenzentrum, das in seinem/ihrem Namen schürft.

Solo-Mining von Dogecoin

Individuelles Mining kann theoretisch äußerst rentabel sein, wenn man einen Dogecoin-Miner mit hoher Rechenleistung hat, da man alle Blockbelohnungen für sich behalten kann. In der Praxis erfordert Solo-Mining jedoch den Betrieb mehrerer Geräte, um effektiv zu sein, da der Wettbewerb im Bereich Dogecoin-Mining groß ist. Denke daran, dass du mit großen Mining-Pools auf der ganzen Welt um Block-Belohnungen konkurrieren wirst.

Dogecoin-Mining-Pool

Pool-Mining ist eine Strategie, bei der eine Gruppe von Minern ihre Rechenleistung bündelt, um bessere Chancen auf den Gewinn von Block-Belohnungen zu haben. Ein Dogecoin-Mining-Pool ermöglicht es kleinen Minern, die Risiken des Geldverlusts zu mindern und ihre Chancen auf Profitabilität zu erhöhen, da es ihre Chancen auf fortlaufende Block-Belohnungen deutlich erhöht. Die Teilnahme an einem Pool senkt auch die Belastung im Hinblick auf die Kosten der Überhitzung und den kostspieligen Energieverbrauch, da mehrere Parteien ihre Rechenleistung zusammenlegen und als Einheit Mining betreiben. Die besten Dogecoin-Mining-Pools, die es derzeit gibt, sind:

1. AntPool

AntPool ist derzeit einer der größten Mining-Pools und besteht aus Bitmain ASIC-Minern. Laut einigen Berichten werden 10 % aller Kryptowährungs-Blocks von AntPool-Minern hinzugefügt. Der Pool unterstützt Scrypt-Mining, was bedeutet, dass er sowohl für Dogecoin als auch für Litecoin verwendet werden kann.

2. Prohashing

Prohashing ist einer der ältesten Mining-Pools auf dem Markt und unterstützt mehrere verschiedene Altcoins. Er verwendet ein Pay-per-Share-Modell (PPS) und berechnet Nutzern eine Pool-Gebühr von 3,99 %. Prohashing bietet auch Merged Mining an, was es Nutzern erlaubt, Dogecoin und Litecoin gleichzeitig zu schürfen.

3. ViaBTC

Der ViaBTC-Mining-Pool hat 8,82% aller Bitcoin-Blocks in den letzten sechs Monaten geschürft. Es ist eine phänomenale Option für Krypto-Anfänger, da es eine der benutzerfreundlichsten Interfaces bietet. Wie Prohashing unterstützt auch ViaBTC Merged Mining.

4. Trustpool

Trustpool ist ein Pool mit Sitz in Russland, der sieben verschiedene Kryptowährungen unterstützt, darunter Dogecoin und Litecoin. Er bietet auch die Möglichkeit durch Merged Mining beide Scrypt-basierten Coins zu minen. Trustpool hat derzeit mehrere tausend aktive Dogecoin-Miner.

Dogecoin-Cloud-Mining

Wenn du keine Lust hast, deinen eigenen Dogecoin-Mining-Betrieb einzurichten, kannst du dich bei einem Cloud-Mining-Programm anmelden, bei dem ein Rechenzentrum in deinem Namen DOGE schürft und eine monatliche oder jährliche Gebühr für seine Dienste berechnet. Cloud-Mining-Optionen für Dogecoin umfassen derzeit Nicehash, Eobot und Genesis Mining

Wie man Dogecoin schürft (Mining)

Bevor du mit dem Mining von Dogecoin beginnst, vergewissere dich, dass du eine unbegrenzte Internetverbindung und eine zuverlässige Stromquelle hast, die den Anforderungen deines Miners gerecht werden.
  1. Wähle deine Hardware aus. Als Erstes musst du dir einen Miner besorgen.
  2. Wähle deine Software aus. Sobald du deine Hardware eingerichtet hast, ist es an der Zeit, die richtige Software zu finden und sie herunterzuladen. Mining-Software ist relativ einfach zu installieren, aber achte darauf, eine Software zu wählen, die zu deinem GPU- oder ASIC-Mining-System passt.
  3. Erstelle eine Wallet. Deine Wallet ist der Ort, an den dein Geld fließt, also stelle sicher, dass du dich an deine Seed-Phrase erinnerst und deinen privaten Schlüssel sicher aufbewahrst. Außerdem muss deine Wallet Dogecoin unterstützen. Trust Wallet und MetaMask sind beide eine gute Wahl. Du kannst dich auch für Hardware-Wallets wie Trezor oder Ledger entscheiden. Sobald deine Wallet eingerichtet ist, kannst du sie mit deiner Mining-Software verknüpfen.
  4. Starte deine Mining-Aktivitäten. Sobald alles an Ort und Stelle ist, führe die Mining-Software aus und beobachte, wie deine DOGE-Stacks wachsen. Die Mining-Software sollte dir eine Vorschau davon geben, wie viel du pro Stunde verdienst.
  5. Alternativ kannst du einfach einem Mining-Pool beitreten oder dich für Cloud-Mining-Dienste anmelden.

Fazit

Solange der Preis von Dogecoin nicht deutlich unter das aktuelle Support-Level von $0,3 fällt, wird das Mining von Dogecoin 2021 wahrscheinlich profitabel sein. Um sicher zu sein, solltest du unbedingt einen Mining-Rentabilitätsrechner verwenden, bevor du in eine Art von Miner oder Mining-Dienstleistung investierst.
Du solltest auch clever sein, was das Auszahlen von deinen DOGE betrifft. Es könnte ratsam sein, deine DOGE-Belohnungen regelmäßig in Fiatwährungen oder Stablecoins umzutauschen. Alternativ kannst du deine DOGE auch HODL und sie nur dann einzulösen, wenn sie erheblich an Wert gewinnen. Wie auch immer du dich entscheidest, achte auf ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Risiken und Belohnungen. Du könnest beispielsweise die Hälfte deiner DOGE mit jeder Auszahlung einlösen und die andere Hälfte verwahren.
Dieser Artikel enthält Links zu Webseiten Dritter oder anderen Inhalten, die ausschließlich zu Informationszwecken dienen ("Webseiten Dritter"). Die Webseiten von Drittanbietern unterliegen nicht der Kontrolle von CoinMarketCap, und CoinMarketCap ist nicht verantwortlich für den Inhalt von Webseiten von Drittanbietern, einschließlich und ohne Einschränkung für Links, die Webseiten von Drittanbietern beinhalten, oder für Änderungen oder Aktualisierungen einer Webseite von Drittanbietern. CoinMarketCap stellt dir diese Links nur als Annehmlichkeit zur Verfügung, und die Eingliederung eines Links bedeutet nicht, dass CoinMarketCap die Webseite billigt, genehmigt oder empfiehlt oder eine Verbindung zu deren Betreibern hat. Dieser Artikel ist ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und darf nur zu Informationszwecken verwendet werden. Es ist wichtig, dass du eigene Nachforschungen und Analysen anstellst, bevor du grundlegende Entscheidungen im Zusammenhang mit den beschriebenen Produkten oder Dienstleistungen triffst. Dieser Artikel ist nicht als Finanzberatung gedacht und darf auch nicht als solche ausgelegt werden. Die in diesem Artikel geäußerten Ansichten und Meinungen sind die des Autors [des Unternehmens] und spiegeln nicht unbedingt die von CoinMarketCap wider.
8 people liked this article