Trader Joe (Avalanche)

Trader Joe (Avalanche)

Dex-Handelsvolumen(24h)

€20,475,206.15

350 BTC

Über Trader Joe (Avalanche)

Was ist Trader Joe?

Trader Joe ist eine DeFi-Plattform, die verschiedene Funktionen wie Token-Swaps über einen automatisierten Market Maker (AMM), Yield Farming, Staking des nativen Utility-Tokens, Kreditaufnahme und Kreditvergabe auf dem integrierten Geldmarkt und einen NFT-Marktplatz anbietet. Die Plattform basiert auf Avalanche, einer EVM-kompatiblen Layer-One-Blockchain. Sie verzeichnete 2021 ein starkes Wachstum und wurde schnell zu einer wichtigen DEX im Ökosystem von Avalanche.

Die Börse fällt vor allem durch ihre komfortable Benutzeroberfläche und die kostengünstige und schnelle Ausführung von Transaktionen auf. Darüber hinaus können Nutzer Geld verdienen, indem sie Liquidität bereitstellen und den nativen Token in einer der Yield Farms einsetzen. Der Token kann auch für die Governance (Führung/Leitung) verwendet werden. Ihr Kreditvergabeprotokoll, Banker Joe genannt, ist ein Geldmarktprotokoll, das es Nutzern ermöglicht, Kredite aufzunehmen und zu verleihen, ohne ihre Verwahrung für diese aufzugeben.

Als Teil des Yield-Farming-Zweigs des Projekts können Nutzer zusätzliche Belohnungen durch Handelsgebühren und Tokens verdienen. Sie können auch die Kapitaleffizienz ihres Vermögens verbessern und Kapital nutzen, das sonst ungenutzt in ihrer Wallet (Geldbörse) herumliegen würde. Außerdem gibt es noch Rocket Joe, eine Plattform, die Liquidität, die sich im Besitz des Protokolls befindet, für andere Projekte nutzt.

Wer sind die Gründer von Trader Joe?

Die Börse wurde von zwei pseudonymen Entwicklern gegründet, die Cryptofish und 0xMurloc heißen. Der Erste ist ein Entwickler von Full-Stack und Smart Contracts sowie ein früher Beitragender zu mehreren Avalanche-Projekten. Letzterer ist ein Full-Stack-Entwickler mit Start-up-Erfahrung und ehemaliger Senior Product Lead bei Grab. Über ein Dutzend andere Mitwirkende arbeiten am Marketing und an der Community.

Wann wurde Trader Joe gelauncht?

Die Börse wurde im Juni 2021 gelauncht und fand schnell großen Anklang. Sie erzielte auf ihrem Höhepunkt einen gesperrten Gesamtwert von bis zu 4 Milliarden US-Dollar.

Wo befindet sich der Sitz von Trader Joe?

Auf Crunchbase gibt es keine Informationen über den Hauptsitz der Börse.

Trader Joe: Eingeschränkte Länder

Trader Joe stellt keine Informationen über eingeschränkte Länder zur Verfügung.

Liste der von Trader Joe unterstützten Coins

Die Börse bietet eine Vielzahl von ERC-20-Tokens aus dem Avalanche-Ökosystem und Wrapped Tokens wie Wrapped Bitcoin und Wrapped Ether.

Wie hoch sind die Gebühren auf Trader Joe?

Für Token-Swaps fällt eine Gebühr von 0,3 % an. 0,25 % gehen an Liquiditätsanbieter und 0,05 % an Staker.

Kann man auf Trader Joe Leverage- oder Margin-Handel betreiben?

Es gibt noch keinen Margin- oder Leverage-Handel, aber die Börse gibt in ihrer Roadmap Pläne an, diese in Zukunft einzuführen.

Lies mehr

Märkte

#WährungPaarPrice USD1h Wechseln24h Wechseln

24h Txns

24h Volumen

LiquiditätVoll verwässerter Wert

Daten werden geladen…

Haftungsausschluss: Diese Seite kann Links von Partnern (Affiliate) enthalten. CoinMarketCap erhält möglicherweise eine Vergütung, wenn du Links von Partnern (Affiliate) besuchst und bestimmte Aktionen durchführst, darunter z. B. die Anmeldung bei und Transaktionen auf diesen Partner-Plattformen. Bitte schau dir die Offenlegung der Partner an.