Staking and Sparen auf Binance: Alles, was du wissen musst
How-to Guides

Staking and Sparen auf Binance: Alles, was du wissen musst

1 year ago

Von Binances DeFi-Staking bis hin zum Binance Launchpad deckt dieser Leitfaden alle beliebten Staking- und Sparmöglichkeiten ab, die von der Börse angeboten werden.

Staking and Sparen auf Binance: Alles, was du wissen musst

Inhaltsverzeichnis

Erst vor ein paar Monaten launchte Binance-Staking sein erstes "ertragsstarkes Staking-Angebot", eine Aktion, die Krypto-Enthusiasten die Chance gab, mit Hilfe des Stakens von ADA, DOT, TRX, EOS und CAKE bis zu 37,49% APY zu verdienen.
Das Staking-Event läuft in der Regel auf der Basis "Wer zuerst kommt, mahlt zuerst" ab. Solche Veranstaltungen heben die vielseitigen Staking-Optionen, die auf Binance verfügbar sind, hervor.
Aber was genau ist Krypto-Staking? Wir stellen dir das ganze Konzept vor!

Was ist Krypto-Staking?

In vielerlei Hinsicht ist der Einsatz (Staking) von Kryptowährungen mit einem bestimmten Proof-of-Stake-Mechanismus das Äquivalent zum PoW-Mining, da es zur Sicherheit und zum Betrieb des Netzwerks beiträgt.
Im Gegensatz zum Mining ist Staking jedoch weniger ressourcenintensiv, da du deine Kryptowährung lediglich in einer Staking-Wallet sperren musst, während du im Gegenzug Belohnungen erhältst.
Staking funktioniert mit Blockchain-Netzwerken der Art Proof-of-Stake, die sich auf Prüfer (Validators) verlassen. Prüfer sperren ihre Coins, um eine Chance zu haben, zufällig zum Validieren neuer Blöcke auf der Blockchain ausgewählt zu werden. Wenn du nicht genügend Coins besitzt, um selbst als Prüfer zu staken, kannst du deine Coins über einen angesehenen Prüfer staken, ähnlich wie du deine Coins in einem Liquiditätspool sperren kannst. Die Belohnungen, die Prüfer für das Auffinden von Blocks zum Minen erhalten, werden im Verhältnis zu den Beiträgen der einzelnen Mitglieder geteilt.

Der Prozess ist viel einfacher als das Mining im PoW-Netzwerk, da die meisten Staking-Optionen es dir erlauben, einfach von deiner Wallet aus zu staken. Du kannst deine Coins sogar direkt von der Wallet der Börse aus staken, wie es bei Binance der Fall ist.

Binance bietet eine Fülle von Coins, die du für unterschiedliche APY-Prozentsätze staken kannst. Somit hast du sowohl mehr Freiheit als auch Zugang zur lukrativen Seite des Krypto-Stakings.

Die Arten von Staking auf Binance

Binance bietet mehrere Möglichkeiten, wie du deine Kryptowährung einsetzen kannst. Hier sind die Details dazu:

DeFi-Staking auf Binance


DeFi-Staking kann riskant sein. Aus diesem Grund überprüft Binance ihre DeFi-Staking-Partner, um die Risiken für die eigenen Kunden zu minimieren. Obwohl DeFi-Staking auf Binance mit hohen APYs einhergeht, besteht nach wie vor ein Risiko. Binance ist nicht für Sicherheitsprobleme der Smart Contracts auf der Chain verantwortlich.

Aktivitäten


Diese Funktion der Binance-Börse ermöglicht es dir, Belohnungen für den Einsatz einer bestimmten Kryptowährung für eine bestimmte Dauer zu erhalten. Eine Coin wie BEL könnte beispielsweise eine 15-tägige Staking-Periode mit einem Jahreszins von zum Beispiel 18 % anbieten. Die Staking-Möglichkeiten im Falle von Aktionen dauern nicht ewig; der Staking-Prozess endet, sobald die 15 Tage vorbei sind. Du kannst dir den Bereich "Aktionen" auf Binance anschauen. Die Angebote variieren von Monat zu Monat.

ETH 2.0-Staking auf Binance


Du kannst deine Ethereum langfristig staken und mit der ETH2.0-Staking-Funktion auf Binance Prämien verdienen. Der Vorgang ist einfach: Wähle "Mehr" in der mobilen Binance-App aus und scrolle nach unten zu "Finanzen". Da du ETH auf dem Netzwerk der Binance Smart Chain stakest, werden deine ETH in Beacon ETH (BETH) umgewandelt. Hierbei handelt es sich um einen tokenisierten Vermögenswert, der deinen Ethereum-Einsatz darstellt. BETH kann alles, was ETH kann. Du kannst deine BETH zu gleichen Teilen gegen ETH tauschen. Der Zinssatz, den du für deine ETH-Einsätze im ETH2.0-Staking-Feature erhältst, hängt von der Anzahl der Personen ab, die zu diesem Zeitpunkt staken.

Gesperrte Ersparnisse auf Binance


Auf Binance kannst du deine Geldmittel für einen unterschiedlichen Zinssatz sperren, der von der Anzahl der Tage abhängt, die deine Gelder auf der Börse gesperrt bleiben. Du kannst dein Geld beispielsweise in Form von BUSD, USDC oder USDT für 7 Tage für einen AIR von 4,5 % oder für 90 Tage für 5,1 % sperren.

Binance Vault (Tresor)


Du kannst deine BNB sperren und einen effektiven Jahreszins (APY) verdienen, indem du einfach auf den BNB-Tresorbereich (Vault) der Börse gehst. APY wird durch die bestehenden Verdienstmöglichkeiten auf der Plattform bestimmt. Im Kern funktioniert der Binance Vault (Tresor) eher wie ein Renditeoptimierer, der deine Gelder nimmt und sie an Orten anlegt, die eine garantierte Rendite bieten, wie beispielsweise der Launchpool oder flexibles Sparen.

Binance Launchpad

Mit dem Binance Launchpad leistete die Börse Pionierarbeit: ein Mechanismus für ein Initial Exchange Offering (IEO), bei dem Krypto-Startups Kapital über eine Börse generieren. Das Binance Launchpad bietet von Zeit zu Zeit verschiedene Projekte an, die es Nutzern ermöglichen, ihre Coins zu staken, um Belohnungen zu verdienen. Die Liste der Projekte, die zum Staking zur Verfügung stehen, ändert sich ständig.

Kurz zusammengefasst

Die Staking-Funktion auf Binance bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten. Nutzer können alle auf der Plattform verfügbaren Optionen und die damit verbundenen Risiken analysieren. Diejenigen mit einem hohen effektiven Jahreszins (APY) sind in der Regel mit einem hohen Risiko verbunden, während diejenigen mit einem niedrigen Prozentsatz an Zinsen eine risikoarme Anlagemöglichkeit darstellen. Während beim flexiblen Sparen täglich Prämien gezahlt werden, allerdings mit einer niedrigen Rendite, werden die Nutzer beim gebundenen Sparen nach Ablauf der Laufzeit mit einer höheren Rendite belohnt.

Dieser Artikel enthält Links zu Webseiten Dritter oder anderen Inhalten, die ausschließlich zu Informationszwecken dienen ("Webseiten Dritter"). Die Webseiten von Drittanbietern unterliegen nicht der Kontrolle von CoinMarketCap, und CoinMarketCap ist nicht verantwortlich für den Inhalt von Webseiten von Drittanbietern, einschließlich und ohne Einschränkung für Links, die Webseiten von Drittanbietern beinhalten, oder für Änderungen oder Aktualisierungen einer Webseite von Drittanbietern. CoinMarketCap stellt dir diese Links nur als Annehmlichkeit zur Verfügung, und die Eingliederung eines Links bedeutet nicht, dass CoinMarketCap die Webseite billigt, genehmigt oder empfiehlt oder eine Verbindung zu deren Betreibern hat. Dieser Artikel ist ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und darf nur zu Informationszwecken verwendet werden. Es ist wichtig, dass du eigene Nachforschungen und Analysen anstellst, bevor du grundlegende Entscheidungen im Zusammenhang mit den beschriebenen Produkten oder Dienstleistungen triffst. Dieser Artikel ist nicht als Finanzberatung gedacht und darf auch nicht als solche ausgelegt werden. Die in diesem Artikel geäußerten Ansichten und Meinungen sind die des Autors [des Unternehmens] und spiegeln nicht unbedingt die von CoinMarketCap wider.
4 people liked this article