Wie man zu Kryptowährung und Web3 beitragen kann, ohne Code zu schreiben
Blockchain

Wie man zu Kryptowährung und Web3 beitragen kann, ohne Code zu schreiben

6 months ago

Möchtest du einen Mehrwert zum Krypto- und Web3-Ökosystem beisteuern und daran teilnehmen, weißt aber nicht, wie?

Wie man zu Kryptowährung und Web3 beitragen kann, ohne Code zu schreiben

Inhaltsverzeichnis

Mehrwert für Krypto und Web3 kreieren

Die Entwicklung von Kryptowährung und Web3 stützt sich in erster Linie auf Menschen, die Anwendungen, Produkte und Dienstleistungen programmieren. Es gibt jedoch viele andere Wege, auch ohne Programmierkenntnisse einen Beitrag zu diesen Branchen zu leisten, dazu gehören:
  • Dokumentation
  • Leitfäden
  • Zusammenfassungen
  • Notizen machen
  • Gedanken teilen
  • Inhalte verbinden
  • Und es gibt noch viele weitere Gelegenheiten, die es zu nutzen gilt.
Diese Branche braucht mehr als nur Menschen, die in der Lage sind, Anwendungen und Infrastrukturen zu entwickeln, wie Martin, Datenjournalist bei Nansen.ai, kürzlich in einem Twitter-Thread verkündete.

Leicht verdauliche Krypto- und Web3-Inhalte schreiben

Jede neue Entwicklung, die mit Blockchain-Technologie, Kryptowährung und Web3 zu tun hat, erfordert eine Art von Dokumentation oder Erklärung. Jede Woche kommen neue Protokolle auf den Markt. Für Außenstehende ist es eventuell nicht ersichtlich, warum sie alle wichtig sind. Viele Menschen können neue Projekte, ihre Vorteile, mögliche Nachteile und mehr erst mit der richtigen Dokumentation oder Erklärungverstehen.

Außerdem muss man bedenken, dass Entwickler möglicherweise nicht die besten Autoren sind. Es besteht ein großer Unterschied zwischen dem Schreiben von Codezeilen und dem Schreiben eines Textes, der erklärt, was dieser Code bewirkt. Entwickler konzentrieren sich auf den Aufbau und können Autoren Einblicke in die Dokumentation des Protokolls und seiner Bedeutung in der Krypto- und Web3-Industrie geben.

Außerdem können diejenigen, die als Praktikanten an einem Projekt beteiligt sind, ihre Notizen jederzeit weitergeben. Dies gilt insbesondere für Praktikanten, die für Unternehmen oder Projekte arbeiten, und für diejenigen, die gerne Podcasts hören und Notizen zur Show bereitstellen möchten. Die meisten Menschen suchen nach präzisen Informationen über Podcast-Episoden, bevor sie diese in ihre Liste aufnehmen. Darüber hinaus können solche Hinweise für Personen, die neu bei der Show und in der Krypto- und Web3-Branche im Allgemeinen sind, von Nutzen sein.

Eine weitere beliebte Option besteht darin, deine Gedanken und Meinungen zu Projekten, Ideen, Konzepten und künftigen Trends niederzuschreiben und diese mit der Öffentlichkeit zu teilen. Viele Plattformen, einschließlich Medium, Substack, helfen dir dabei, deine Texte zu teilen oder deine eigene Webseite/deinen eigenen Blog zu starten. Die Weitergabe dieser Informationen in einem Twitter-Thread kann ebenfalls nützlich sein, da man so ein großes Publikum erreichen und über dieselbe Plattform mit diesem in Kontakt treten kann.

Inhaltszusammenfassung ist eine gute Option

Doch nicht jeder kann ansprechende Inhalte in Bezug auf Kryptowährung und Web3 programmieren oder schreiben. Das sind aber nicht die einzigen Optionen, um als Mitglied einen Beitrag zu leisten. Das Zusammentragen von Daten bietet Nutzern einen Überblick über Nachrichten, Schlagzeilen, Blogeinträge, Notizen, Threads und vieles mehr.

Das Zusammentragen von Inhalten ist relativ einfach geworden, entweder über einen Blog oder einen Telegram-Kanal. Einige fassen ihre Ergebnisse sogar in Twitter-Beiträgen zusammen - als Infografik, Kurzbeiträge, Bumper usw.

Um Inhalte zu sammeln, kannst du Informationen leicht selbst suchen — soziale Medien, Blogs, Nachrichtenseiten usw. — oder nutze andere Tools wie zum Beispiel Tabellen zum Abrufen von RSS-Feeds. Natürlich gibt es kein Limit, was das Sammeln von Daten zu Krypto und Web3 angeht. Doch das Zusammenfassen dieser in einem prägnanten und mundgerechten Format, kann eine Herausforderung sein.

Wenn du Inhalte sammelst, musst du nicht zu einer Bibliothek mit allem werden, was dir in den Sinn kommt. Arbeite intelligenter, nicht härter, insbesondere in einer so großen Branche wie Kryptowährung, Blockchain und Web3.

Erstelle Vorschläge für Protokolle

Hast du ein Krypto- oder Web3-Projekt gefunden, das dich begeistert? Gut! Diese Protokolle werden ständig weiterentwickelt und verbessert, vor allem aufgrund der von den Mitgliedern der Gemeinschaft eingereichten Ideen. Darüber hinaus haben fast alle Projekte einen sozialen Kanal oder ein Forum, in dem Nutzer Ideen oder Dinge beisteuern können, von denen sie glauben, dass sie die Entwickler verbessern müssen.

Die Erstellung eines Vorschlags für ein Protokoll erfordert kein fundiertes technisches Wissen oder erstklassige Schreibkenntnisse. Ein gutes Verständnis der englischen Sprache bringt dich schon recht weit. Damit kannst du einige Gedanken dazu teilen, wie Protokolle heute funktionieren und wie du glaubst, dass das Team diese optimieren kann. Die Weitergabe solcher Ideen an die Community gewährleistet einen offenen Dialog — sowohl in Bezug auf Feedback als auch im Hinblick auf konstruktive Kritik — und kann dem Team neue Denkanstöße für Verbesserungen liefern.

Obwohl nicht alle Ideen oder Vorschläge sofort Feedback erhalten, ist es durchaus keine vergebliche Mühe, persönliche Ansichten zu einem Projekt oder Protokoll zu teilen. Tatsächlich kann es zu wertvollen Erkenntnissen führen, die Missverständnisse klären oder du hilfst anderen dabei, deinen Gedankengang zu verstehen.

Nimm an DAOs teil

Dezentrale autonome Organisationen, kurz DAOs, sind die Seele von Krypto- und Web3-Konzepten. Die Dezentralisierung spielt in dieser Branche eine wichtige Rolle. Die beste Möglichkeit, dieses Ziel zu erreichen, besteht darin, jede traditionelle Unternehmensstruktur zu entfernen und durch eine Community-basierte Initiative zu ersetzen. Ein DAO-Modell ist hier oft die erste Wahl, da es die Mitgliedern der Gemeinschaft bevollmächtig und ihnen die Möglichkeit gibt, über Vorschläge abzustimmen und neue Ideen zur Verbesserung des Protokolls einzubringen.

Einige DAOs konzentrieren sich jedoch darauf, Neueinsteigern zu helfen, sich in den Gewässern von Krypto und Web3 zurechtzufinden. Beispiele hierfür sind Odyssey DAO und Scribe DAO, die beide als Lehr-DAOs dienen und nicht ein bestimmtes Projekt oder Protokoll in der Branche vertreten. Tatsächlich ist die Aufklärung von Neueinsteigern in Bezug auf die Branche, ihren Fachjargon, neue Projekte und Anwendungen und andere Aspekte von entscheidender Bedeutung, um eine breite Akzeptanz dieser Technologien zu ermöglichen.

Starte einen Youtube-Kanal oder Podcast

Wenn keine der oben genannten Möglichkeiten auf dich zutrifft, warum versuchst du nicht, deinen eigenen Krypto- und Web3-Podcast oder Youtube-Kanal zu betreiben? Video- und Audioinhalte sind für Nutzer — insbesondere für Neulinge — oft leichter verdaulich als umfangreiche Texte, in denen die Feinheiten dieser Branche erklärt werden. Das Beitreten eines Podcasts oder eines bestehenden Youtube-Kanals durch Zusammenarbeit ist natürlich auch eine Option.

Es gibt einen riesigen Markt für Podcasts und YouTube-Inhalte zum Thema Krypto und Web3. Tatsächlich gibt es in diesem Bereich wahrscheinlich mehr Kreative als je zuvor. Trotzdem hat nicht jeder die gleiche Einstellung in Bezug auf die Entwicklungen in der Branche, neue Projekte, Bildungsinhalte usw. Wenn du das Gefühl hast, etwas beitragen zu können — sei es einmalig oder dauerhaft — lohnt es sich immer, diese Möglichkeiten auszuloten und zu sehen, welche Art von Reaktion du erhältst.

Dieser Artikel enthält Links zu Webseiten Dritter oder anderen Inhalten, die ausschließlich zu Informationszwecken dienen ("Webseiten Dritter"). Die Webseiten von Drittanbietern unterliegen nicht der Kontrolle von CoinMarketCap, und CoinMarketCap ist nicht verantwortlich für den Inhalt von Webseiten von Drittanbietern, einschließlich und ohne Einschränkung für Links, die Webseiten von Drittanbietern beinhalten, oder für Änderungen oder Aktualisierungen einer Webseite von Drittanbietern. CoinMarketCap stellt dir diese Links nur als Annehmlichkeit zur Verfügung, und die Eingliederung eines Links bedeutet nicht, dass CoinMarketCap die Webseite billigt, genehmigt oder empfiehlt oder eine Verbindung zu deren Betreibern hat. Dieser Artikel ist ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und darf nur zu Informationszwecken verwendet werden. Es ist wichtig, dass du eigene Nachforschungen und Analysen anstellst, bevor du grundlegende Entscheidungen im Zusammenhang mit den beschriebenen Produkten oder Dienstleistungen triffst. Dieser Artikel ist nicht als Finanzberatung gedacht und darf auch nicht als solche ausgelegt werden. Die in diesem Artikel geäußerten Ansichten und Meinungen sind die des Autors [des Unternehmens] und spiegeln nicht unbedingt die von CoinMarketCap wider.
7 people liked this article