Ein vollständiger Leitfaden zum Todeskreuz und Goldenen Kreuz
Crypto Basics

Ein vollständiger Leitfaden zum Todeskreuz und Goldenen Kreuz

5 Minuten
8 months ago

Bei so vielen Arten der technischen Analyse, die es gibt, ist es manchmal am besten, die Grundlagen noch einmal durchzusehen.

Ein vollständiger Leitfaden zum Todeskreuz und Goldenen Kreuz

Inhaltsverzeichnis

Bei so vielen Arten der technischen Analyse, die es gibt, ist es manchmal am besten, zu den Grundlagen zurückzukehren. Im heutigen Artikel diskutieren wir das Death Cross (Todeskreuz) und das Golden Cross (Goldenes Kreuz), zwei der beliebtesten und am einfachsten zu identifizierenden technischen Indikatoren. Ein Kreuz (Cross) ist ein einfaches Ereignis; jeder kann lernen, es zu identifizieren und zu verwenden.
Das Goldene Kreuz und das Todeskreuz entstehen, wenn sich ein langfristiger und kurzfristiger gleitender Durchschnitt kreuzen. Bevor wir weiter darauf eingehen, sollten wir kurz einen Blick darauf werfen, was ein gleitender Durchschnitt ist.

Ein gleitender Durchschnitt ist ein Indikator, der verwendet wird, um die Richtung, in die sich ein Vermögenswert bewegt, darzustellen. Der durchschnittliche Preis für einen bestimmten Zeitraum wird berechnet. Zum Beispiel zeigt der 50-tägige gleitende Durchschnitt den Durchschnittspreis der letzten 50 Tage an. An einem neuen Tag wird der älteste Datenpunkt entfernt und ein neuer hinzugefügt. Die am häufigsten verwendeten gleitenden Durchschnittswerte sind „50 Tage“ und „200 Tage“.

Lies hier mehr über gleitende Durchschnitte!

Was ist ein Todeskreuz (Death Cross)?

Ein Todeskreuz tritt auf, wenn ein kürzerer gleitender Durchschnitt einen längeren gleitenden Durchschnitt unterschreitet. Zum Beispiel, wenn der 50-Tage-Durchschnitt unter den gleitenden Durchschnitt von 200 Tagen fällt. Dies zeigt dir, dass der kurzfristige Trend viel schwächer ist als der langfristige Trend, weshalb der Markt als „bearish“ angesehen werden kann.

Bevor das Todeskreuz jedoch stattfindet, wird sich der Preis jedoch wahrscheinlich bereits ziemlich weit von den Höchstständen zurückgezogen haben. Im Allgemeinen steigt der Markt und die kürzeren gleitenden Durchschnittswerte liegen über den längerfristigen Durchschnitten. Es kann einen ziemlich üblen Preisrückgang erfordern, bis der Preis den kurzfristigen Durchschnitt so weit nach unten zieht, dass er unter den langfristigen fällt.

Das bedeutet, dass das Todeskreuz manchmal ein falsches Signal darstellt, bei dem sich der Preis kurz nachdem sich das Signal zeigt tatsächlich am Boden befindet.

Was ist ein Todeskreuz in Bezug auf Aktien und Krypto?

Schauen wir uns ein paar Beispiele für das Todeskreuz an. Die folgende Tabelle zeigt das jüngste Todeskreuz auf dem Nasdaq 100, einem der wichtigsten Aktienindizes in den USA. Wie man sehen kann, ereignete sich das Todeskreuz erst drei Monate nachdem der Nasdaq die Spitze erreichte.

Dennoch sank es sogar noch um weitere 10 %. Durch die Verzögerung kann dies auch zu falschen Signalen führen. Wie man in der folgenden Tabelle sehen kann, zeigte der Nasdaq 100 nach dem Absturz im März 2020 auch ein Todeskreuz. Der Nasdaq kehrte das Signal jedoch schnell um und strebte mehr als ein Jahr lang nach oben.

Das Todeskreuz betrifft jedoch nicht nur Aktien oder Indizes. Schauen wir uns Krypto für weitere Beispiele des Todeskreuzes an.

Beispiele für ein Bitcoin-Todeskreuz

Kürzlich zeigte das Todeskreuz auch ein Signal auf dem Bitcoin-Chart. Allein im vergangenen Jahr ist das Todeskreuz zweimal aufgetaucht! Einmal im Juni 2021 und einmal erst im Januar. Auch hier zeigten sich diese Todeskreuze erst eine Weile nachdem der Markt die Spitze erreichte, drückten den Preis aber stetig noch weiter nach unten.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Todeskreuz auftritt, wenn sich ein Aufwärtstrend („bullish“) umkehrt und ein rückläufiger Trend („bearish“) im Gange ist. Es kann einige Zeit dauern, bis es sich abzeichnet, je nachdem, wie nahe die beiden gleitenden Durchschnitte beieinander liegen. Im Allgemeinen gilt: Je steiler der Aufwärtstrend, desto länger dauert es, bis ein rückläufiges Kreuz eintritt, sobald sich der Preis umkehrt.

Was ist ein Goldenes Kreuz (Golden Cross)?

Das Goldene Kreuz ist der bullische Bruder vom Todeskreuz. Die meisten Marktteilnehmer bevorzugen tendenziell das Goldene Kreuz, da es den Beginn eines neuen Aufwärtstrends (Bullenmarkt) signalisiert. Im Gegensatz zum Todeskreuz tritt das Goldene Kreuz auf, wenn ein kürzerer gleitender Durchschnitt einen längeren gleitenden Durchschnitt überschreitet. Zum Beispiel, wenn der gleitende 50-Tage-Durchschnitt den gleitenden 200-Tage-Durchschnitt überschreitet. Dies zeigt dir, dass der kurzfristige Trend viel stärker ist als der langfristige Trend, weshalb der Markt als „bullish“ angesehen werden kann. Bevor das Goldene Kreuz sich zeigt, wird sich der Preis jedoch wahrscheinlich bereits deutlich von seinem Tief erholt haben.

Was ist ein Goldenes Kreuz in Bezug auf Aktien und Krypto?

Schauen wir uns einige Beispiele für das Goldene Kreuz an. Die folgende Tabelle zeigt eines der besten Beispiele für das Goldene Kreuz in der jüngsten Geschichte. Nach diesem Goldenen Kreuz bewegte sich der S&P 500 fast 18 Monate lang in Folge nur aufwärts. So viel zu einem vielversprechenden Zeichen! Wie man sehen kann, überschritt der gleitende 50-Tage-Durchschnitt den gleitenden 200-Tage-Durchschnitt; der Rest ist Geschichte.

Das Goldene Kreuz betrifft jedoch nicht nur Aktien oder Indizes. Schauen wir uns Krypto für weitere Beispiele des Goldenen Kreuzes an.

Beispiele für ein Goldenes Kreuz bei Bitcoin

Das Goldene Kreuz hat starke Bitcoin-Sternfahrten hervorgebracht. Wie das folgende Diagramm zeigt, fand genau das im April 2019 statt, nachdem der Bitcoin-Bärenmarkt den Tiefpunkt erreichte. Das Goldene Kreuz löste eine Sternfahrt aus, was dazu führte, dass Bitcoin wieder auf sein Hoch von 13.000 zurückkehrte.

Wie das Todeskreuz kann auch das Goldene Kreuz falsche Signale anzeigen. Wie man in der Tabelle unten sehen kann, zeigte Bitcoin ein Goldenes Kreuz direkt vor dem „COVID-Crash“ im März 2020. Das war schmerzhaft. Das Goldene Kreuz, das im Mai dieses Jahres aufgezeigt wurde, war viel erfolgreicher, da es der Sternfahrt von Bitcoin vorausging, bei der Bitcoin Preise über 60.000 USD erreichte.

Goldenes Kreuz vs. Todeskreuz

Sowohl das Goldene Kreuz als auch das Todeskreuz sind leicht zu identifizierende und in deiner Analyse zu verwendende Signale. Aufgrund der Verzögerung der Indikatoren kann dies jedoch zu falschen Signalen führen oder dazu, dass die Trendverschiebung erst spät aufgezeigt wird. Wie wir gesehen haben, hat das Goldene Kreuz jedoch mehrmonatige Aufwärtstrends hervorgebracht. Daher macht es eventuell keinen Unterschied, wenn man einige Wochen zu spät dran ist.

Die meisten Menschen schauen sich die Tagestabellen an, um ein Goldenes Kreuz und Todeskreuz zu identifizieren. Die Idee ist allerdings universell auf jeden Zeitrahmen anwendbar. Sie hat in größeren Zeiträumen nur mehr Gewicht, auf Kosten einer erhöhten Verzögerung.

Wie bei jedem anderen Indikator auch, glaube ich, dass man diesen besser in Kombination mit einigen anderen Indikatoren verwendet. Verwende nicht zu viele, sondern baue ein System auf, das in Kombination genaue Einblicke in die Trends, Trendverschiebungen und die allgemeine Marktrichtung bietet.

Dies vervollständigt eine grundlegende Übersicht über das Goldene Kreuz und das Todeskreuz und wie ich sie in mein Trading-System integriere. Bitte denke wie gewohnt daran, dass dieser Artikel auf meiner begrenzten Erfahrung im Kryptohandel basiert und nicht als Ausbildung oder Beratung betrachtet werden sollte. Recherchiere selbst, habe Spaß und verdiene Geld!

Dieser Artikel enthält Links zu Webseiten Dritter oder anderen Inhalten, die ausschließlich zu Informationszwecken dienen ("Webseiten Dritter"). Die Webseiten von Drittanbietern unterliegen nicht der Kontrolle von CoinMarketCap, und CoinMarketCap ist nicht verantwortlich für den Inhalt von Webseiten von Drittanbietern, einschließlich und ohne Einschränkung für Links, die Webseiten von Drittanbietern beinhalten, oder für Änderungen oder Aktualisierungen einer Webseite von Drittanbietern. CoinMarketCap stellt dir diese Links nur als Annehmlichkeit zur Verfügung, und die Eingliederung eines Links bedeutet nicht, dass CoinMarketCap die Webseite billigt, genehmigt oder empfiehlt oder eine Verbindung zu deren Betreibern hat. Dieser Artikel ist ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und darf nur zu Informationszwecken verwendet werden. Es ist wichtig, dass du eigene Nachforschungen und Analysen anstellst, bevor du grundlegende Entscheidungen im Zusammenhang mit den beschriebenen Produkten oder Dienstleistungen triffst. Dieser Artikel ist nicht als Finanzberatung gedacht und darf auch nicht als solche ausgelegt werden. Die in diesem Artikel geäußerten Ansichten und Meinungen sind die des Autors [des Unternehmens] und spiegeln nicht unbedingt die von CoinMarketCap wider.
16 people liked this article